Klappmaulpuppen

 

Das Puppenspielen hat mich schon immer fasziniert. Als Kind hatte ich Handpuppen und habe mir weitere Handpuppen und Marionetten gebastelt und damit gespielt. Zu Schulzeiten irritierte ich einen Berufsberater, als ich nach dem Berufsfeld des Puppenspielers fragte. Er musste in einem Aktenordner nachblättern und erklärte dann: "Dann musst du mal bei der Augsburger Puppenkiste fragen, ob du dort eine Ausbildung machen kannst. Oder du fährst mit einem Kasperletheater übers Land." So ganz prickelnd fand ich das nicht, darum wurde es erstmal nichts mit dem Puppenspielen. Die Liebe aber blieb. Und die zeigte sich immer wieder, ob ich nun Kasperlestücke im selbst gestalteten Handpuppentheater für meine Kinder spielte oder später die Wise Guys als Marionetten baute.

Ab 2007 hatte ich öfter mal Kontakt mit Rainald Grebe, der Puppenspiel studiert hat. Dipl.pup - Diplom-Puppenspieler. Wie großartig! Auf einmal war bei mir der Gedanke ans Puppenspielen wieder da. "Wenn es das damals schon gegeben hätte, hätte ich das auch studiert." Im Jahr 2010 filmte ich für "Cover me" den Puppenspieler Martin Reinl mit seinem alten Zirkuspferd. Ich dachte die ganze Zeit über: "Das wolltest du auch immer machen. Schade, dass es nicht geklappt hat", und der kleine Funke. der seit Rainald Grebe gezündelt hatte, brannte wieder los. In mein Theaterstück, das ich gerade schrieb, baute ich sofort einen kleinen Drachen ein, der natürlich eine Klappmaulpuppe werden musste.

2012 machte ich meinen ersten Klappmaulpuppen-Baukurs im Figurentheater-Kolleg Bochum bei Bodo Schulte, der nicht nur Puppenbauer und Puppenspieler ist, sondern sich auch mit dem Schreiben, dem Inszenieren und der Regie befasst. Es folgten weitere Bau-, Spiel-, und Dramaturgiekurse bei ihm, 2016 dann ein Inszenierungskurs. Noch während der abschließenden Werkschau wusste ich, dass ich mein erstes eigenes Stück machen würde.

Inzwischen konnte ich für kleine Trailer bei Martin Reinl Puppen spielen und mit seiner Gruppe in der Helene-Fischer-Weihnachtsshow im ZDF auftreten. Ein großer Spaß! Bei Bodo Schulte konnte ich mehrfach beim Puppenbau assistieren, wo Klappmaulpuppen für die RTL-Puppenshow entstanden und eine Klappmaulpuppe für den Kinofilm "Happy burnout". Die Premiere meines ersten eigenen Puppenstückes "Vom Frosch, der ein Prinz wurde" war im Juni 2017. Endlich bin ich da, wo ich seit Kindertagen hin wollte: Ich baue Puppen und bin Puppenspielerin.

 

Meine Puppen (kleine Auswahl)





(Bild anklicken)



Zeitleiste

2017  -  Kurs: "The Power of the Puppet", Neville Tranter (5 Tage)
          -  Premiere Puppenstück "Vom Frosch, der ein Prinz wurde", Juni 2017
          -  Kurs: "Figurenführung für Fortgeschrittene", Bodo Schulte (5 Tage)
2016  -  Dreh mit Martin Reinl für "Puppenstars"-Trailer, RTL
          -  Puppenauftritt bei Martin Reinl, "Helene-Fischer-Weihnachtsshow", ZDF
          -  Dreh mit Statistenpuppen bei Martin Reinl für RTL2
          -  Kurs: "Bau von Klappmaulfiguren für Bühne und Film", bei Michael Hepe/Benecke (4 Tage)
          -  Kurs: "Köpfe und Figuren aus Hartschaummaterialien" bei Bodo Schulte (5 Tage)
          -  Kurs: Inszenieren "Literatur in Szene gesetzt" bei Bodo Schulte (13 Tage)
          -  Auftragsbau von zwei Klappmaul-Rumpelwichten für "Ronja Räubertochter"
2015  -  Mini-Einsatz mit einer Statistenpuppe bei RTL "Die Puppenstars"
          -  Bau-Assistenz für Bodo Schulte für RTL "Die Puppenstars"
          -  Assistenz für Bodo Schulte bei Monsterpuppen-Workshop für RTL "Die Puppenstars"
          -  Auftragsbau Klappmaulpuppe "Rüdiger"
          -  Kurs: "Figurenbau aus Schaumstoff für Fortgeschrittene", Intensivkurs (11 Tage)
          -  Kurs: Dramaturgie "Von der Hnad ins Herz" bei Bodo Schulte (5 Tage)
2014  -  Kurs: "Figurenbau aus Schaumstoff" bei Bodo Schulte (6 Tage)
          -  Kurs: "Spielen mit der Handpuppe" bei Bodo Schulte (7 Tage)
          -  Kurs: "Spielen mit der Klappmaulpuppe" bei Bodo Schulte (8 Tage)
2013  -  Kurs: "Figurenbau aus Schaumstoff" bei Bodo Schulte (6 Tage)
          -  Kurs: "Spielen mit der Klappmaulpuppe" bei Bodo Schulte (5 Tage)
2012  -  Kurs: "Figurenbau aus Schaumstoff" bei Bodo Schulte (6 Tage)
2011  -  Bau einer Drachenklappmaulpuppe für "Ein Drache für den König"
            


Berichte über Kurse



Spielkurs

"Führungstechnik für Fortgeschrittene"
Bodo Schulte, 2017



Baukurs Klappmaulpuppe
"Bau von Klappmaulfiguren für Bühne und Film"
Michael Hepe (Benecke), 2016



Hartschaumkurs
"Köpfe und Figuren aus Hartschaummaterialien"
Bodo Schulte, 2016



Inszenierungskurs
"Literatur in Szene gesetzt"
Bodo Schulte, 2016


Baukurs Klappmaulpuppe
"Figurenbau aus Schaumstoff und anderen Kunststoffen
für Fortgeschrittene", Intensivkurs
Bodo Schulte, 2015



Dramaturgiekurs
"Von der Hand ins Herz"
Bodo Schulte, 2015



Spielkurs Klappmaulpuppe
"Das Spiel mit der Klappmaulpuppe" Anfänger + Fortgeschrittene
Bodo Schulte, 2014



Spielkurs Handpuppe
"Das Spiel mit der Handpuppe", Anfänger
Bodo Schulte, 2014



Baukurs Klappmaulpuppe

"Figurenbau aus Schaumstoff für Fortgeschrittene"
Bodo Schulte, 2014



Spielkurs Klappmaulpuppe

"Das Spiel mit der Klappmaulpuppe", Anfänger
Bodo Schulte, 2013



Baukurs Klappmaulpuppe

"Figurenbau aus Schaumstoff", Grundkurs
Bodo Schulte, 2013



Baukurs Klappmaulpuppe

"Figurenbau aus Schaumstoff", Grundkurs
Bodo Schulte, 2012