Blog 432 - 07.08.2016 - Anfang, Ende und die Nibelungen

Ich bekomme eine Krone. Leider inwendig und nicht auf den Kopf. Große Erheiterung meinerseits, als ich auf dem Zahnarztstuhl sitze, in meinem Mund herumgebohrt wird und danach Zahnabdrücke gemacht werden. Während die Behandlerin blaue Silikonmasse aus einer Kartusche in eine Form spritzt und diese dann in meinen Mund einarbeitet, weiß ich genau, wie meine Puppen sich fühlen, wenn ich den Schaumstoff am Klappmaul weit verbiege und in ihrem Kopfraum hemmungslos mit Kleber und Acryl hantiere. Die Gemeinsamkeit fasziniert mich so sehr, dass ich die Behandlung durchaus amüsant finde.

Zuhause ist immer noch keine Zeit, um konsequent an den Puppen für das Stück zu bauen, aber hin und wieder vernähe ich immerhin mal ein paar Schnitte oder probiere am Rückeneingriff herum. Richtig voran geht es nicht, aber weil alles arbeitsbereit herum liegt, habe ich zumindest das Gefühl, ich bleibe dran. Manchmal kommt eine leicht grummelnde Panik hoch, dass mir die Zeit davon läuft. Aber dann denke ich mir, es liegen ja noch viele Wochen vor mir, und es gibt keinen Grund, jetzt Stress zu haben und alles auf einmal schaffen zu wollen.

Beim Bauen stockt es, aber die Vorbereitungen laufen. Während ich wieder als Aushilfs-Hundeführerin auf Feldwegen unterwegs bin, übe ich mit gehobenem Arm und drei gespreizten Fingern weiche Handspielbewegungen. Dazu teste ich verschiedene Stimmen. Als ich mehrfach konzentriert auf meine erhobene Hand gucke, die im Lauf stoppt und sich zu mir umdreht, und mit unterschiedlich tiefer Stimme sage: "Frag meine Frau, äh ... deine Mutter!" guckt der Hund sich kurz um, dann ist es ihm egal. Begegnungen mit anderen Hundeausführern und zufälligen Passanten vermeide ich. Das wäre alles schwer zu erklären.

Während bei den Videoüberspielungen zufällig gerade sehr alte Wise Guys Konzerte zur Sicherung auf eine Festplatte kopiert werden, kommt Dän von den Wise Guys vorbei, um aktuelle Demos aufzunehmen. Sowohl die alten Konzertbilder, als auch Dän, der bei uns Demos einsingt, sind mir sehr vertraut. Trotzdem ist es diesmal anders. Es schwingt Wehmut mit.

Auf dem Computerbildschirm, der auf dem Küchentisch steht, sind die Wise Guys fast noch am Anfang ihrer Karriere zu sehen (Aula Gymnasium Rodenkirchen, November 2000). Die beiden Lieder, die Dän jetzt aufnimmt, werden die letzten für die Wise Guys sein. Das ist nicht nur für mich seltsam, die ich durch die offenen Türen Dän an den einzelnen Spuren singen höre, auch für den Gatten, der die Demos seit vielen Jahren aufnimmt, und ebenso für Dän. Es ist ein Ende, das in seiner Normalität gar nicht wie ein Ende aussieht, von dem wir aber wissen, dass es das ist.

Die Wise Guys werden noch ein Jahr lang eine Abschiedstour mit alten Hits machen, weswegen sie auch keine weiteren neuen Lieder mehr brauchen, und dann wird es für die einzelnen Mitglieder anders weitergehen. Vermutlich mit spannenden, neuen Sachen. Vielleicht sitzt Dän im nächsten Jahr wieder da und nimmt Demos auf, wenn auch nicht mehr für die Wise Guys. Ach je, es ist schon ein bisschen traurig.

Am Wochenende spielt das N.N.-Theater aus Köln in der Klosterruine Heisterbach bei Königswinter "Die Nibelungen". Ich habe ihre Nibelungen in den vergangenen Jahren schon dreimal gesehen und bin immer noch und jetzt schon wieder sehr begeistert. Großartig! Sechs Leute spielen mit wenigen Requisiten, wunderbaren Bildern und schnellen Kostümwechseln eine verständliche Zusammenfassung der Nibelungen in einer Inszenierung, die kurzweilig, lustig, ernst und sehr berührend ist. Ich finde beim Zusehen nichts, was mich spontan stört oder was ich gerne ändern würde. Und das ist bei mir selten der Fall. 

Natürlich wirkt auch die grandiose Kulisse, aber als ich von einem der Mitspieler nach dem Stück gefragt werde, ob die Kuppel auch während des Stücks so schön beleuchtet war, kann ich es nicht sagen. Die ganze Zeit über war ich so fasziniert vom Stück und den Darstellern, dass ich nicht einmal hoch geguckt habe. Und genau so muss es sein, wenn alles richtig gemacht wurde.


Blogübersicht nächstervorheriger