Blog 319 - 08.06.2014 - Abende mit Horst und Gregor

In der letzten Woche habe ich es noch geschafft, jeden Tag die von mir als Minimum geforderten 30 Minuten Videoschneiden zu übertreffen, in dieser komme ich nicht mal bis an den Rechner, weil im Shop zu viel zu tun ist. Da muss ich dringend etwas ändern und eine Balance zwischen genügend Zeit für mich und wirbeligem Input im Shop finden. Toll ist allerdings, dass ich jetzt an der Quelle sitze und mir die tollsten T-Shirts mit Bedruckung selber machen kann. Blöd nur, dass ich bisher noch keine Minute Zeit gefunden habe, das auch zu tun.

Am Ende der Woche gibt es zwei Termine, auf die ich mich freue. Zuerst Horst Evers in der Kölner Comedia, über dessen schräge Gedanken ich immer wieder lachen kann und den ich sowieso sehr mag. Ich sitze im Saal, höre seine vertraute Stimme und fühle mich einfach wohl. Er trifft genau meinen Humor-Nerv und wenn ich nicht gerade lache, grinse ich breit. Mein Sohn, der dabei ist, stellt fest, dass er mit Geschichten von Horst Evers aufgewachsen ist und der Humor ihn sehr geprägt hat. Prima! Was kann einem Kind Besseres passieren?

Am nächsten Abend gibt Gregor Meyle ein Konzert in Köln. 2009 habe ich ihn bei Cover me gehört und sofort großartig gefunden. Was für eine Stimme! Im letzten Winter war er wieder bei Cover me, er war immer noch total nett und sympathisch und hatte immer noch diese großartige Stimme. Und er war unverständlicherweise immer noch ziemlich unbekannt. Als ich vor einigen Wochen die Konzertkarte für die Kulturkirche in der Hand hatte, freute ich mich auf ein kleines, feines Geheimtipp-Konzert. Was passiert? Bei VOX gibt es "Sing meinen Song", Gregor ist einer der Musiker und wird plötzlich bekannt. Nichts mehr mit Geheimtipp, die Konzerte sind ausverkauft und knackevoll. Ganz viele Leute haben entdeckt, wie toll er singt und was für schöne Lieder er macht. Ich freue mich sehr für ihn. Anfang des Jahres habe ich noch seine neue CD mit dem Kauf einer Sonder-Edition unterstützt, jetzt gibt es in den Geschäften eine große Nachfrage nach allen seinen CDs.

Das Konzert in der Kölner Kulturkirche ist dann noch viel schöner, als ich es mit meinen hohen Erwartungen erwarte. Ein wunderschöner, berührender Abend und ganz bestimmt nicht mein letztes Meyle-Konzert.